Sie sind hier

Feuerwehr und grüner Kohl

Bild von Ralf Demuth

aufmacher-bha 001.jpg

Am 28.01.2018 fand die 21. Grünkohlwanderung des Vereins Dat ole Backhus Ahnsbeck e. V. statt. Diesmal war das Ziel die moderne Wache der freiwilligen Feuerwehr Lachendorf. Hin ging es über den "alten Celler Weg", unterwegs gab die erste Vorsitzende Uta Lüßmann Informationen zu der historischen Bedeutung dieser direkten Verbindung zwischen Ahnsbeck, Lachendorf und Celle. Da es wieder ein sehr feuchter Januar war, wurde der Weg so gewählt, dass auch die Kinder- und Bollerwagen ohne Problem vorankamen.

aufmacher-bha 002.jpg

An der Feuerwehrwache angekommen, gab es von Ortsbrandmeister Sven Meiners und von Dipl.-Ing. Jean Peters von der Samtgemeinde Lachendorf sachkundige Informationen zur Entstehungsgeschichte des Gebäudes und zu der modernen Funktionalität inkl. einer Heizung und Zutrittstüren, die auf Alarme reagieren. Ganz wichtig ist der freiwilligen Feuerwehr auch die Förderung der Musik, was man an dem beeindruckenden Musikzug sieht, dessen Probenraum ebenfalls in dem Gebäude ist. Anschließend konnten die Teilnehmer in zwei Gruppen das gesamte Gebäude besichtigen. An der Wache gab es außerdem Kaffee, Glühwein und Kuchen als Stärkung.

aufmacher-bha 004.jpg

Von der Feuerwehr aus führte der Rückweg direkt entlang der Hauptstraße zum Heidehof Ahnsbeck. Dort begrüßte die erste Vorsitzende die Teilnehmer der Wanderung sowie die zusätzlichen Teilnehmer beim Essen und gab einen Ausblick auf die Veranstaltungen des Vereins im Jahr 2018. Neben den Backtagen geht es im Juni auch wieder auf Tour mit einem Bus in den Ostharz. Anschließend gab es eine Lesung mit Gedichten von und mit Rainer Kroboth, Fischkoch und Dorfdichter aus Altenhof. Danach lockte der Grünkohlschmaus.

aufmacher-bha 005.jpg

Insgesamt war die Wanderstrecke diesmal gut 9,6 km lang. An der Wanderung nahmen 78 Personen teil, beim Essen waren wir sogar rekordverdächtige 97 Teilnehmer.

aufmacher-bha 006.jpg
OpenStreetMap)

Alle vorliegenden Bilder findet Ihr in dieser Galerie. Durch Klick auf die Karte seht Ihr eine Zusammenfassung der Strecke der Grünkohlwanderung 2018.